Informationen für Sie!

Förderung der digitalen Medienkompetenz älterer Menschen...

Die Handhabung und Nutzung von Handy, PC und Internet wird staatlicherseits gefördert von der

Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.
https://www.bagso.de durch ihre Plattformen...

  • Servicestelle "Digitalisierung und Bildung für ältere Menschen" 
    https://www.wissensdurstig.de
    Ziel: Unterstützung älterer Menschen in ihrem Wunsch, Neues zu lernen und digitale Medien besser kennenzulernen und zu nutzen. 
  • Digital-Kompass https://www.digital-kompass.de
    Ziel: Unterstützung der ehrenamtlichen Trainer und Helfer in ihrer Arbeit, digitale Medienkompetenz den älteren Menschen näher zu bringen.
    Eine Vielzahl von Unterlagen dazu ist verfügbarbar und kann auch von älteren Menschen im Selbststudium direkt verwendet werden unter
    https://www.digital-kompass.de/materialien


Medien und Technik im Alter (MuT)
https://www.stmas.bayern.de/medien-im-alter/index.php

  • MuT-Profis
    Unterstützung der ehrenamtlichen Helfer durch Bereitstellung von virtuellen Sprechstunden, Onlineschulungen und einer Wissensdatenbank
  • MuT-Punkt
    Modellprogramm "Schulungsangebot für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien".
    Bildungsangebote in "offenen Anlaufstellen" wie Internet-Cafés, Seniorenbüros oder Mehrgenerationenhäusern.
    Diese Anlaufstellen werden als "MuT-Punkt" bezeichnet. Eine interaktive Karte aller MuT-Punkte in Bayern ist zu finden auf der Seite
    https://www.stmas.bayern.de/medien-im-alter/index.php